Montessori-Pädagogik bei älteren Kindern?

Hier gibt es aktuelle Notizen und Meldungen rund um das-montessori-forum.
Dies ist auch der Platz, an dem Du Fragen, Themen oder Verbesserungsvorschläge anbringen kannst.
Zoé
Beiträge: 2
Registriert: Di 21. Aug 2012, 10:10

Montessori-Pädagogik bei älteren Kindern?

Beitragvon Zoé » Di 21. Aug 2012, 12:45

Und gleich noch eine Frage.

Hat es Sinn, die Montessori-Pädagogik bei älteren Kindern (13- und 16-jährige) anzuwenden?

Danke schon mal wieder!

Anzeige:


Benutzeravatar
Corinna
Administratorin
Beiträge: 70
Registriert: Do 24. Dez 2009, 02:17

Re: Montessori-Pädagogik bei älteren Kindern?

Beitragvon Corinna » Sa 25. Aug 2012, 20:42

Guten Abend,
ich denke, dass es in jedem Fall Sinn macht, eine in frühen Kinderjahren initiierte Montessori-Pädagogik weiterzuführen. Sollte ein Jugendlicher noch nie Kontakt mit Montessori-Materialien gehabt haben, ist es wichtig und notwendig, das Kind Schritt für Schritt heranzuführen, um Überforderung zu vermeiden.

Auf dein Vorhaben bin ich gespannt und würde mich freuen, von dir zu hören. Ich drück' dir in jedem Fall die Daumen und bin begeistert von deinen Plänen.

Viele Grüße, Corinna

tomherbst
Beiträge: 1
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:06

Re: Montessori-Pädagogik bei älteren Kindern?

Beitragvon tomherbst » Do 30. Jan 2014, 21:08

Hallo

Warum sollte es keinen Sinn machen klar kann man versuchen auch ältere Kinder dafür zu begeistern schaden kann es auf keinen Fall.

Ich habe für mein kind im Internet passendes Lernspielzeug gefunden vielleicht hilft es ja auch dir und deinen Kindern

Anzeige:



Zurück zu „Montessori-Pädadogik für Lehrer, Erzieher und Eltern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast